Ludwig Wendt

Ludwig Wendt ist Creative Director.
Seit über 15 Jahren bewegt er sich in den Bereichen Design, Branding, Publishing.
Besonderer Fokus liegt dabei auf dem Editorial Design, der Arbeit mit Magazinen und Büchern.
Als Art Director verantwortete er unter anderem das Design des Magazins der Süddeutschen Zeitung und von AD architectural digest, dem Stil- und Interior-Magazin des Condé Nast Verlags. Für den Theaterverlag in Berlin relaunchte er die Magazine Literaturen, Theater heute und Opernwelt. Als Creative Director für Magazinentwicklung war er bei KircherBurkhardt (jetzt C3) tätig. Seit 2016 arbeitet er als Creative Director Design für den Gestalten Verlag in Berlin.
Ludwig Wendt betreut seit 2008 in Berlin anspruchsvolle Kunden, die auf klares und inhalts-orientiertes Design Wert legen. Dabei kommt ihm und seinen Kunden langjährige Erfahrung in redaktionellen Kontexten in den Bereichen Architektur & Interiors, Design, Kultur, Musik, Fashion und Lifestyle zugute. Anspruchsvolle Editorials für Verlage, Corporate Publishers, Marken und Privatkunden werden so effektiv umgesetzt. Ludwig Wendt arbeitet auch als Berater, Gast-Dozent und Workshop-Leiter in den Bereichen Editorial Design und Fotografie.

Creative Direction

Design von Magazinen und Büchern

Relaunch von Magazinen und Büchern

Design von Corporate Media wie Kundenmagazinen etc.

Design von Corporate Identities

Creative Consulting

Editorial Design Consulting für Redaktionen und Verlage

Editorial Design Consulting für Agenturen und Unternehmen

EDUCATION

Editorial Design Workshops für Universitäten
-
Editorial Photography Workshops für Universitäten
-
Gast-Dozententätigkeit für Universitäten

Unten: Bei der gemeinsamen Arbeit am Magazin Quintessence des Condé Nast Verlags,
mit Christiane Arp(VOGUE), Axel Lauer(GQ) und Thomas Giller(VOGUE).

REFERENZEN

GESTALTEN VERLAG
Creative Director Design – verantwortlich für alle
inhouse erstellten Bücher und Kataloge.

CONDE NAST VERLAG
AD architectural digest
AD Choice
AD Essence
Quintessence Magazine

SUEDDEUTSCHE ZEITUNG
Sueddeutsche Zeitung Magazin

FRIEDRICH BERLIN VERLAG
Literaturen Magazin & Special

DER THEATERVERLAG
Theater heute
Opernwelt

RINGIER DEUTSCHLAND
Literaturen Magazin (nach Verlagswechsel)

AUCTIONATA
Online live auctions

VORN MAGAZINE
progressive visuals & words

MARQUARD MEDIEN
Cosmopolitan

KIRCHERBURKHARDT
VDZ / Print&more
Mazda motion
Logistics Magazin
Motosport Schweiz
Airport Club Frankfurt
Jacobs Foundation
Robert Bosch Stiftung
Siemens
Vodafone
u.a.

PRETZLAW COMMUNICATIONS
Berliner Sparkasse/Berliner Akzente
SBK Leben Magazin

MASSMANN NEUSER
Westend Verlag/Piper

KROWNE COMMUNICATIONS
Bundesdruckerei

RUSKA MARTIN ASSOCIATES
Douglas
Villeroy & Boch

DEUTSCHES SINFONIEORCHESTER BERLIN

ESC RECORDS
Barry Finnerty Cover Design

MATTHIAS MANIA
music production

TOBIAS LEHMANN
freelance picture editor

VMC ORIGINAL STORE
Classic vintage styles zurich

3H VERMÖGENSVERWALTUNG
finance

MODESTUDIO ANGELIKA TAMM
fashion store

MFG
Malerbetrieb für farblich fachgerechte Gestaltung
Dörthe Krüger-Mähl GmbH

LUNETTES OPTIC
Brillen-Shop

PROF. DR. GOTTFRIED RÜHLEMANN
Kanzlei für Steuerberatung

WOLFGANG SEETHALER
Gartengestaltung & Gartenreisen
-
ACATECH
Akademie der Technikwissenschaften

MOTUS WERBEAGENTUR
Bundesministerium der Finanzen
ICC Berlin/Messe Berlin
SL Windenergie
Konzerthäuser Berlin
e*message
IHK Berlin
u.a.

PHOTOACADEMY BERLIN
Studenten-Workshops
-
FRAUNHOFER INSTITUT
illustrations-Consulting

Impressum & Kontakt

ANGABEN GEM. § 5 TELEMEDIENGESETZ:

Ludwig Wendt Art Direction
Ludwig Wendt
Ueckermünder Str. 14
10439 Berlin
Fon: +49(0)3091464263
Mobile: +49(0)16099156596
mail@ludwigwendt.de
www.ludwigwendt.de
UMSATZSTEUER-ID
DE84506379613

Plattform der EU zur außergerichtlichen Online Streitbeilegung:
http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Konzept & Design: Ludwig Wendt
Programmierung & Support: Nico Dreher
Portfolio-Fotos: André Mühling, Ludwig Wendt, Romy Haferkorn, Christina Dimitriades
Website erstellt unter Verwendung von indexhibit.org

Dankeschön!

Tausend Dank an die großartigen Fotografen, Illustratoren,
Redaktionen und Agenturen, mit denen zusammen viele der
gezeigten Arbeiten entstanden sind. Wir sind immer bemüht,
deren Copyrights zu wahren; sollte sich jemand durch die Verwendung
oder Abbildung bestimmter Motive auf dieser Website in seinen Copyrights
verletzt oder gestört fühlen, möchte er sich bitte bei uns melden.

Alle auf dieser Website gezeigten Arbeiten unterliegen Urheberrechten
und dürfen weder reproduziert, vervielfältigt noch anderweitig
weiterverwendet werden. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung
für die Inhalte externer Links. Für deren Inhalte sind ausschliesslich
deren Betreiber verantwortlich.