URBAN CREATIVE CITY-BREAK: Berlin
Among other great creative locations, Luca Ballarini and his group of curious students visited the Gestalten office to get some insights in the process of bookmaking. Although there was not enough time to speak to them more in-depth, it was a great opportunity to get across what I like about the editorial process and why carefully curated books and content are still the way to go even in a digitalized world. Luca, please come back with more time, let's do a workshop together! Looking forward to that.

Interview mit Ludwig Wendt auf Netzwirtschaft.de
Über digitalen Design-Alltag und dessen Herausforderungen, Haltung im Design, monströse Marketing-Abteilungen und den Spagat zwischen inhaltlicher und visueller Qualität.
Zum Interview!

ein Tag in der AD-Redaktion
Einblicke in die Redaktion des Magazins AD architectural digest, für das Ludwig Wendt
(Im Video ab 2:50) mit Unterbrechungen insgesamt sieben Jahre tätig war.

interview Im "PAGE Magazin"
Über die Herausforderung und den kreativen Prozess, begeisternde narrative Stilllifes im Editorial-Kontext zu gestalten, Trends im Stillife-Genre und fotografische Nachwuchsförderung.
Zum PAGE-Heftarchiv

BESPRECHUNG DES LITERATUREN-RELAUNCHEs in der SÜDDEUTSCHEn ZEITUNG
Ein sehr erfreulicher Bericht in der Süddeutschen Zeitung über den erfolgreichen Relaunch des Literaturen-Magazins, welches Ludwig Wendt für den Friedrich Berlin-Verlag (Jetzt: Der Theater Verlag) umgesetzt hatte. Eine große Freude, denn die Mainstream-Medien berichten nicht oft über die Themen Gestaltung und Design…vielen Dank für die positive Rezension!

Im GESTALTEN-buch "TURNING PAGES"
Ludwig Wendt freut sich sehr, im Standardwerk "Turning pages" des Gestalten Verlags zum Thema Editorial Design vertreten zu sein! Wenn auch leider "nur" mit älteren Arbeiten für das SZ-Magazin... es wird höchste Zeit für Volume 2! Dennoch sagen wir: Danke Gestalten! Wir sind gern wieder dabei!
Bei Amazon kaufen


interview in "der journalist"
Interview mit Ludwig Wendt über eigene Vorlieben bei aktuellen Magazinen, Trends im Editorial Design und dem Ästhetik-Entwicklungsland Deutschland ;)
Zum Interview

Awards

Ludwig Wendt wurde für seine Gestaltung und Art Direction ausgezeichnet:

AUTO BILD BUCHPREIS 2016
Sonderpreis der Jury für The Drive – Custom Cars and their Builders, Gestalten 2016.

FOX AWARDS 2014
Fox Award in Gold für das visuelle und inhaltliche Konzept des Kundenmagazins Berliner Akzente
der Berliner Sparkasse. Creative Direction für Pretzlaw Communications Berlin.

LEAD AWARDS 2009
Diverse Auszeichnungen als Art Director des SZ-Magazin in 2008,
z.B. Gold für beste Modestrecke "Rock-A-Bellas", Fotos Steven Meisel

ART DIRECTORS CLUB 2008
Bronze für Magazingestaltung - SZ Magazin Nr. 47
Auszeichnungen für diverse Layouts des SZ-Magazins

LEAD AWARDS 2008
Gold-Bester Magazinbeitrag SZ Magazin Nr. 47, Fotos Stefan Moses



LEAD AWARDS 2007
Bronze-Lead Magazin des Jahres-AD architectural digest,
Bestes Wohnmagazin-AD architectural digest,
Art Directors in der bewerteten Zeit:
Ludwig Wendt und Markus Rasp

LEAD AWARDS 2003-2006
Bestes Wohnmagazin-AD architectural digest

Juries

Ludwig Wendt war in folgenden Juries tätig:

PHOTO ACADEMY BERLIN 2015 & 2014
Mitglied der Jury beim Portfolio Viewing der Fotografie-Studenten

PHOTO ACADEMY BERLIN 2009
Mitglied der Jury beim Mappentest der Fotografie-Abschluss-Studenten,
Workshop zum Thema Portfolio-Gestaltung und Selbstpräsentation

LEAD ACADEMY 2009
Mitglied der Jury in der Kategorie Zeitschriften
bei den Lead Awards 2009

LEAD ACADEMY 2008
Mitglied der Jury in der Kategorie Fotografie
bei den Lead Awards 2008

ACATECH PUNKT 2008/2009
Mitglied der Jury zum Journalistenpreis der Technikwissenschaften
in der Kategorie Wissenschafts-Fotografie

WORKSHOPS/EDUCATION

Ludwig Wendt steht als Berater, Workshop-Leiter oder Gastdozent für Art Direction, Editorial Design, Grafikdesign sowie Corporate Identity zur Verfügung. Anfragen von Universitäten, Institutionen oder Unternehmen sind willkommen und ausdrücklich erwünscht.
Auch die Tätigkeit als freier Berater bzw. Creative Director für Agenturen oder Verlage
im Bereich Magazinentwicklung und Branding ist möglich.