Berliner Akzente
Das Kundenmagazin der Berliner Sparkasse wollte neue Akzente setzen – Ludwig Wendt überarbeitete das Design für Pretzlaw Communications komplett und begleitete die Redaktion mit Rat und Tat über die ersten drei Ausgaben als Creative Director. Struktur, Layout und Inhalte wurden kräftig neu gemixt, um mit noch mehr Klarheit und Service an die Berliner Sparkassenkunden heranzutreten. So basiert z.B. die verwendete Typografie auf der Beschriftung der U-Bahn-Linie 8, ausschliesslich Berliner Fotografen und Illustratoren kommen zum Einsatz etc. Dies gefiel nicht nur der Sparkasse und deren Kunden: Berliner Akzente erhielt dafür kürzlich den Corporate Publishing-Preis Fox Award in Gold für das visuelle wie auch inhaltliche Konzept! Ein großes Dankeschön an das Team von Pretzlaw Communications und alle beteiligten Kreativen für die nette und gelungene Zusammenarbeit!